Allgemeine Übung 28.05.2021

Bergung eines Verunglückten aus unterirdischem Raum


Nach einjähriger Covid 19 Pause konnte die FF Wilfersdorf am 28.05.2021 wieder eine Allgemeine Übung abhalten.

Dabei wurde die Rettung einer verunglückten Person aus einem unterirdischen Raum, bei der Fürst Liechtenstein Siloanlage geübt. Erschwerend zur 2,5 Meter Lage unter der Erde kam hinzu, dass der Raum aus unbekannter Quelle verraucht war. Daher musste mit Atemschutzgerät im beengten Raum und Zugangsbereich gearbeitet werden. Die Person wurde mit dem Notrettungsset,  Umlenkrolle mit Seil und Leiter aus der Tiefe geborgen.

Die FF Wilfersdorf dankt der Stiftung Fürst Liechtenstein für die Zurverfügungstellung der Siloanlage als Übungsobjekt.

Externer Link wird in einem neuen Tab oder Fenster geöffnet

 

Grundausbildung 2021

Sechs Feuerwehrmitglieder absolvieren Grundausbildung

 

Am 26. und 27.03.2021 absolvierten 6 Feuerwehrmitglieder erfolgreich die Grundausbildung und die zugehörige Abschlussprüfung.


In den Wochen vor dem Ausbildungsmodul Basiswissen, wurden die angehenden Feuerleute durch Kameraden der FF Wilfersdorf darauf vorbereitet. Dabei erlernten sie Grundsätze, Abläufe und Techniken, die im Einsatz benötigt werden. An diese Grundausbildung schloss das Ausbildungsmodul Basiswissen an, welches in Eibesthal und Mistelbach abgehalten wurde. Das erlernte Wissen musste im Rahmen eines Praxis- und Theorietests unter Beweis gestellt werden. Die Schulungen sowie die Prüfung fanden unter strengen Corona Sicherheitsvorkehrungen statt.


Diese Grundausbildung wurde erfolgreich von Bumba Jennifer, Graf Anna, Helnwein Niklas, Molner Rene, Schiemer Selina und Sogl Stefanie absolviert.


Kdt. Stv. BI Lachmayer Georg und BM Bold Josef gratulierten zur ersten bestandenen Prüfung und wünschten den neuen Mitgliedern alles Gute für die weitere Feuerwehrkarriere und viel Spaß bei der Feuerwehr.

Externer Link wird in einem neuen Tab oder Fenster geöffnet